GELÄNDE & PROGRAMM

Auf dem rund 50 ha großen Gelände beim Schloss Grafenegg  fand am 9. Juni 2018 der Lagerhaus Feldtag statt.
Von Ackerbau, Grünland, Weinbau, Forst bis hin zu biologischem Anbau wurde so einiges geboten.

Lageplan Feldtag

PROGRAMMABLAUF VOM 9.  JUNI 2018

09:00 Uhr – Beginn der Veranstaltung
Start der Ausstellung am Freigelände und im Ausstellungszentrum, Eröffnung der Sorten- und Versuchsparzellen

09:30 Uhr – Rundgang Schauparzellen
Führung durch die DIE SAAT Sortenschau sowie Pflanzenschutz und Düngemittelversuche

10:00 Uhr – Eröffnung und Begrüßung im Festzelt

10:45 Uhr – Landtechnik-Vorführung
Traktoren und Landmaschinen im Einsatz – Kartoffeltechnik,
Striegel und Hackgeräte, Feldhäcksler, Mulcher

12:30 Uhr – Modenschau
Trachten- und Jagdbekleidung, Sicherheits- und Arbeitsbekleidung

12:45 Uhr – Rundgang Schauparzellen
Führung durch die DIE SAAT Sortenschau sowie Pflanzenschutz- und Düngemittelversuche

13:30 Uhr – Landtechnik-Vorführung
Traktoren und Landmaschinen im Einsatz – Mähdrescher, Rund- und Großballenpressen, Bodenbearbeitung, Düngetechnik und Sätechnik

15:00 Uhr – Modenschau
Trachten- und Jagdbekleidung sowie
Sicherheits- und Arbeitsbekleidung

15:30 Uhr – Live-Konzert
mit Melissa Naschenweng

16:00 Uhr – Gewinnspielverlosung
Verlosung der Preise im Festzelt inkl. Hauptpreis:
Rentflex Miettraktor John Deere 6130R

16:30 Uhr – Feldtag Ausklang
Abschluss mit Melissa Naschenweng und DJane Martina Kaiser

18:00 Uhr – Ende der Veranstaltung

Laufend Rundgänge und Vorführungen:

  • Schauparzellen-Rundgang
  • Grünland-Rundgang
  • Bio-Rundgang
  • Rundgang durch die DIE SAAT und Bio-Dünger Schauparzellen
  • John Deere Lenksystem Parcours
  • Drohnen-Vorführung
  • Bodenprobenfahrzeuge im Einsatz
  • Michelin Bodendruck-Teststrecke
  • Josephinum Research Bodensensor
  • Fluorimetrie – Vorführung von TIMAC AGRO
  • Bodenprofil-Station der BOKU

FACH­PROGRAMM

Feldtag 2018

Auf über 360 Schauparzellen konnte man sich bei einem der vielen gut besuchten Rundgängen oder einem Berater über alle wichtigen Ackerbau- und Grünlandkulturen informieren. Für biologisch wirtschaftende Betriebe lieferten die 40 Bio-Schauparzellen Inputs zu Spitzensorten und Neuzüchtungen.

Feldtag 2018
Feldtag 2018

Ein traditioneller Höhepunkt des Feldtages waren die Landtechnik-Vorführungen. Auch diesmal wurde wieder eine Auswahl moderner Gespanne mit insgesamt 11.000 PS zusammengestellt. Beim Lenksysteme Parcours von John Deere hingegen, konnte man sich überzeugen, was automatische Spurführungssysteme können und welche Vorteile man damit erzielt.

John Deere Lenksysteme
Moderne und innovative Services wie der Lagerhaus Pickup mit mobilem Gerät zur Bodenprobenentnahme und Bodenanalyse wurde beim Innovationsstand vorgeführt. Der Einsatz ermöglicht besten Ertrag mit Dünger nach Maß. Ein weiteres modernes Tool bietet die Lagerhaus-Drohne mit zahlreichen Einsatzmöglichkeiten, wie beispielsweise der Ausbringung von Nützlingen.

Schülertag beim Feldtag 2018

Feldtag 2018
Die Firma GARANT ermöglichte auf deren Stand eine Schnellanalyse von Futtermittel mittels NIRS-Analytik. Wer eine Probe mitbrachte, konnte diese direkt analysieren lassen.
Im Kommunalbereich konnte eine breite Ausstellungspalette, vom Rasenroboter bis zum Kommunalmäher sowie Landtechnik für den Kommunaleinsatz, gezeigt werden.

Feldtag 2018

Für Winzer bot der Feldtag ebenfalls ein paar Schwerpunkte an, von Beratung zur Kellerei- oder Weingartentechnik bis hin zur mobilen Füllanlage.
Im Bereich Holz und Wald konnte man sich am Außenstand zum Thema Holzvermarktung, Wildfütterung und Forsttechnik sowie zu Holzspalter bis zu Forstanhänger näher informieren.

Feldtag 2018

AUSSTELLERVERZEICHNIS VON A-Z:

Adama
AGES
Agrar-Innovationen
Agro Innovation Lab
AMA Marketing
APV
Atzlinger
BASF
Bauer Röhren & Pumpenwerk
Bayer Crop Science
Belchim
Bio Austria
Biohelp
Bodenkalk
BOKU Bodenberatung/Versuchswesen lw. FS
Borealis L.A.T.
Brantner
Certis Europe
CFS
Die Saat
Die Saat Labor
Einböck Landmaschinen
Eurochem Agro
Farming Innovations
FMC
Garant
Genol
Grimme
Hardi
Hatzenbichler
Hauer
Heva / Gehl
HLBLA Francisco Josephinum Wieselburg
Hochfilzer
Holzvermarktung
Husqvarna
Hydrac
Jessernigg
John Deere
Jost / AlzChem
Jungbauern
K&S Kali GmbH
Kärcher
Karriere im Lagerhaus
Kerbl
Kirchner
Köckerling
Kotte
Krampe
Krpan
Kverneland
Kwizda Agro
Lagerhaus Baustoffe
Lagerhaus Bio Betriebsmittel und Vermarktung
Lagerhaus Düngemittel
Lagerhaus Kartoffel
Lagerhaus Landwirtschaftlicher Fachbedarf
Lagerhaus Online-Shop / Feldtag-Shop
Lagerhaus Pflanzenschutz
Lagerhaus Wein- & Obstbau
Lagerhaus Weingarten-Technik & mobile Abfüllanlage
Lagerhaus Werkstätte, Ersatzteile und Reifen
Lamb Weston/Meijer
Landjugend NÖ
Landwirt Agrarmedien
Landwirtschaftskammer NÖ
Lindner Traktorenwerk
Manitou
Michelin
Monosem
NÖ Landwirtschaftliche Fachschulen
Nufarm
OKAY
Parga
Pasquali
Phytosolution
Pongratz
Posch
Pöttinger
Raiffeisen Leasing / John Deere Financial
Rauch
Reform
RWA International
Saatzucht Edelhof
Saatzucht Gleisdorf
Scharmüller
SGS Austria Controll
Siloking
SKW Stickstoffwerke Piesteritz
Stekro
Stepa
Syngenta Agro
Tebbe
Tehnos
Timac Agro
Top Agrar
Werkstoff
Wild & Wald

UNTERHALTUNGS­PROGRAMM

Feldtag 2018

Unterhaltung und Spaß für die ganze Familie. Im Festzelt wurde neben dem leiblichen Wohl auch auf den Augenschmaus geachtet. So wurde gleich 2x die sensationell besuchte Lagerhaus Modenschau vorgeführt.

Feldtag 2018
Feldtag 2018

Erlebnisse für Jung und Alt. Für die Kleinen gab es ein eigenes Kinderprogramm gleich neben dem Festzelt. Und wer die Höhe nicht scheute, konnte beim Ballon-Fesselstart mit dem Heißluftballon „Johnny“ das Feldtag-Gelände von oben betrachten.

Stationen zum Mitmachen wurden am Stand von Genol sowie Lagerhaus Technik Center geboten. Beim Genol Cageball konnte man seine Fußballerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und beim John Deere Gator Parcours die flotten Kleinfahrzeuge auf Herz und Nieren testen.

Feldtag 2018

Der Geotrac Supercup Bewerb wurde vom österreichischen Traktorenhersteller Lindner einfach auf das Feldtag-Gelände verlegt. Dort matchten sich die besten Fahrer um den heißbegehrten Titel inklusive Prämierung auf der großen Festzelt-Bühne.

Feldtag 2018
Feldtag 2018

Den krönenden und musikalischen Abschluss machte Jung-Schlagerstar Melissa Naschenweng aus Kärnten, die mit ihrer steirische Harmonika das Festzelt und Publikum zum Kochen und Mittanzen brachte!

Feldtag 2018

PRESSEMITTEILUNG

Der Lagerhaus Feldtag zog am vergangenen Wochenende 16.000 Menschen bei strahlendem Sonnenschein nach Grafenegg. Damit hatte die agrarische Leistungsschau der Lagerhäuser so viele Besucher wie nie zuvor. Eine besonders große Ehre war der Besuch der höchsten politischen Vertreter Österreichs sowie Niederösterreichs mit Bundespräsident Van der Bellen, Bundeskanzler Kurz, BM Köstinger sowie Landeshauptfrau Mikl-Leitner. Sie alle konnten sich im Rahmen der Veranstaltung davon überzeugen, was Landwirtschaft kann und mit welcher Innovationskraft diese in die Zukunft schreitet.

Die Landwirtschaft präsentierte sich im Rahmen des Lagerhaus Feldtags 2018 von ihrer besten Seite und fuhr alles auf, was die moderne österreichische Agrarbranche zu bieten hat. Das vielfältige Angebot lockte rund 16.000 Besucher auf das Gelände des Schlosses Grafenegg und die umliegenden Felder. Zu den Highlights zählten unter anderem der größte John Deere Traktor der Welt beim Einsatz im Feld oder ein wendiger, kompakter Feldroboter, der dem Unkraut am Feld selbständig via Laser zu Leibe rückt. Zahllose Feldparzellen präsentierten darüber hinaus den modernen Anbau vielerlei Kulturen von Weizen über Braugerste bis hin zum Ölkürbis. Um die agrarische Leistungsschau der Superlative, die sich auf ein 50 ha großes Gelände erstreckte, vollkommen zu erfassen, mussten die Besucher daher etwas mehr Zeit investieren. Insbesondere, wenn diese auch das umfangreiche Rahmenprogramm im Festzelt und am Schlossgelände mit Musik, Modeschauen, Kinderschminken oder Hüpfburg genießen wollten.

Den Auftakt des Feldtags machte vergangenen Freitag der Schülertag, bei dem es noch verhältnismäßig ruhig zuging. Rund 1.000 Schüler aus landwirtschaftlichen Schulen aus ganz Österreich waren gekommen, um vorab einen exklusiven Rundgang am Feldtag zu machen. Das Highlight für die Schüler war dabei das Zusammentreffen mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bundeskanzler Sebastian Kurz, Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Diese zeigten sich trotz hoher Temperaturen sehr entspannt und standen dem jungen Publikum auf einem Traktor-Anhänger für eine Interviewrunde zur Verfügung.

Am Samstag, dem eigentlichen Feldtag, gab es dann kein Halten mehr. Von der Früh weg bis zum Abend strömten die Menschen auf das Feldtag-Gelände. Hier präsentierten sich rund 100 Aussteller aus verschiedensten Bereichen sowie 11.000 PS im Rahmen der Maschinenvorführungen. Bei der Eröffnung im großen Festzelt anwesend waren unter anderem Landesrat Stephan Pernkopf und die Präsidenten der Landwirtschaftskammern Niederösterreich, Oberösterreich und Burgenland, Hermann Schultes, Franz Reisecker und Nikolaus Berlakovich. Moderatorin Sabine Kronberger wies auf die beeindruckenden Ausmaße der Veranstaltung hin und sprach von „großem Kino“. RWA-Generaldirektor Reinhard Wolf betonte in seiner Eröffnungsrede insbesondere die Botschaft der Veranstaltung: „Mit dem Feldtag möchten wir die Menschen in gewisser Weise aufrütteln. Wir wollen zeigen, dass die Landwirtschaft nicht nur Idylle ist, sondern der Gesellschaft viele ernstzunehmende und wichtige Dienste erweist.“

Genau davon überzeugten sich am Nachmittag bei einem Rundgang über das Feldtag-Gelände auch Vertreter heimischer Wirtschaftsunternehmen. Diese ließen sich den Einsatz von Drohnen in der Landwirtschaft erklären und informierten sich über den künftigen Einsatz des Feldroboters. Dieser wurde am Feldtag erstmals in Österreich präsentiert und kann Unkraut am Acker mittels Laser eigenständig entfernen. Station machten der Rundgang sowie viele der zahlreichen Besucher auch bei den großen Maschinenvorführungen. Hier konnte man High-Tech-Landmaschinen wie innovative Traktoren- oder Mähdrescher-Modelle beim Einsatz bestaunen, darunter dank RTK-System autonom fahrende Traktoren sowie der weltweit größte John Deere Traktor 9RX.

VIDEOS UND FOTOS

ALLE VIDEOS AUF EINEM BLICK

BEST OF FOTOS – SCHÜLERTAG

Fotolink-Schülertag

BEST OF FOTOS – FELDTAG

Fotolink-Feldtag